ULFashion

Um zu den Produkten zu gelangen, Mauszeiger ins Bild und auswählen.




Zu den Produkten



Bestellung

Aktuelle Preisliste hier [27 KB] Bestellformular hier [35 KB] :
Formular herunterladen, ausfüllen und in den Kasten vor b13 werfen



Nachricht an Ulfashion

Vorname
Nachname
E-Mail *
Nachricht
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *



Wissenswertes über ULFashion

Montag, 29. September 2014
ULFashion-Team verabschiedet

Ein Teil des ULFahion-Team des Schuljahres 2013/2014 wurde im Juli von Frau Küstermeyer verabschiedet.
Für die Mitarbeit im Team wurde jeder Schülerin ein Zertifikat mit einem kleinen Gutschein überreicht.
Vielen Dank für die tolle Unterstützung

Von links: Mayra Klein, Urwah Syed, Juliana Südbeck

Montag, 16. September 2013
Neues Schuljahr-Neues Team

Es ist wieder so weit!
Es gibt ein neues ULFashion-Team!!!
Von links hinten : Frau Küstermeyer, Juliana Südbeck (8d), Daike Käthler (8d), Urwah Syed (9b)
Von links vorne : Gina Frilling (7d), Ann-Christin kl. Lamping (7c), Mayra Klein (8b)

Montag, 21. Januar 2013
Unser Shop am Tag der offenen Tür 2013

Am Tag der offenen Tür 2013 hat unser ULFashion-Team nicht nur zum ersten Mal im eigenen, dekorierten Shop verkauft, es gab auch viele interessierte Besucher und Kunden.
Die Leiter der Schulführungen haben unser 'Unternehmen' jeweils vorgestellt und wir haben uns über ihre lobenden Worte gefreut.
Uns hat unser 'Einsatz' sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auch schon aufs nächste Mal.
Für Vorschläge und Anregungen können Sie sich an unsere Adresse:
ulfashion@lfs-vechta.de
wenden.

Wir sind auch auf Facebook erreichbar.

Montag, 23. Juli 2012
ULFashion - Team verabschiedet

Das ULFashion-Team der Schuljahre 2010/2011 und 2011/2012 wurde in der letzten Unterrichtswoche von Frau Küstermeyer verabschiedet.
Für die Mitarbeit im Team wurde jeder Schülerin ein Zertifikat über ihre Teilnahme am Schulprojekt "ULFashion" ausgestellt und zum Dank ein Gutschein übergeben.

von links: Annkathrin Lüske, Eva-Maria Feldhaus, Elisabet Sterrenberg, Sarah Dettmer, Madeline Blömer, Frau Küstermeyer -es fehlt: Vanessa Evers

Donnerstag, 1. Dezember 2011
ULFashion 2011

Vordere Reihe von rechts: Eva-Maria Feldhaus, Annkathrin Lüske, Elisabet Sterrenberg, „Ulfine“, Sarah Dettmer, Vanessa Evers, Madeline Blömer (9. Jg.)
Hintere Reihe von rechts: Helena Tepe, Solveig Junglas, Michelle Günter, Rieke Siemon Insa Hollenberg, Frau Küstermeyer – es fehlen: Vivien Schmidt und Alea Strobel (11. Jg.)




Das neue ULFashion-Team ist da !!!

Zum Schuljahresbeginn 2011/12 war es soweit.
Frau Küstermeyer bedankte sich bei dem ULFashion-Vorgängerteam und überreichte den Schülerinnen eine Bestätigungsurkunde für die Teilnahme am Schulprojekt „ULFashion“.
Jetzt hat ULFashion ein neues Team!
Nachdem die ULF-Mode nun schon drei Jahre erfolgreich von dem vorherigen Team vermarktet worden war, lösten wir, Sarah Dettmer, Vanessa Evers, Eva-Maria Feldhaus, Elisabet Sterrenberg, Madeline Blömer und Annkathrin Lüske, das Team ab und bilden jetzt das neue ULFashion-Team.

Zunächst wurden wir von dem ehemaligen Team unter der Leitung unserer Lehrerin, Frau Küstermeyer, jeden Mittwoch in der 1. großen Pause eingearbeitet und lernten so die Abläufe kennen.
Nun trifft sich die Mode-AG jeden Montag in der 7./8. Stunde mit Frau Küstermeyer und bereitet u.a. den Mittwochsverkaufs, die Bestellungen, den Auftritt auf der Homepage der Liebfrauenschule, die Auswahl und das Design neuer Produkte sowie große Events (zuletzt: Modenschau auf dem Mutter-Julien-Fest) vor.

Doch auch nach der Ablösung arbeiten wir manchmal noch eng mit dem vorherigen Team zusammen, so auch am Mutter- Julien- Fest 2011. Das ehemalige Team baute, während wir mit den Proben zur Modenschau beschäftigt waren, den ULFashion-Shop auf und führte auf dem Schulfest - während der Modenschau - den ULFashion-Laden.
Auf diesem Wege wollen wir uns noch einmal ganz herzlich bei unseren Vorgängerinnen für die große Unterstützung bedanken.


(Für das ULFashion-Team: Sarah Dettmer und Annkathrin Lüske – 9a)

Donnerstag, 1. Dezember 2011
ULFashion 2010

"Das ULF verleiht Flügel"

"Das ULF verleiht Flügel" – das gilt wohl besonders für die neu eingeschulten Fünftklässler. Man sieht, dass sie richtig stolz auf ihre neue Schule sind.
Wir kennen dieses Gefühl sicherlich noch alle, besonders wir, deren eigene Einschulung am ULF erst ein paar Jahre her ist.
Deswegen hat ULFashion zur Einschulung ein neues T-Shirt entworfen, das genau unter diesem Motto steht.
Dabei hat ULFashion aber auch an alle anderen gedacht und bietet dieses T- Shirt in den üblichen Größen an, für alle!


Besonders beliebt ist die neueste „Erfindung“ von ULFashion : eine Sonderanfertigung mit dem Namen „ULF“ - ein kleiner Plüschhund.


Da unsere Produkte sehr gut ankommen, führen wir, um den Überblick zu behalten, auf Anweisung der „Geschäftsführerin“ Frau Küstermeyer, ein Kassenbuch. Dadurch lernen wir natürlich auch als Schülerfirma wichtige betriebswirtschaftliche Dinge. So wurden uns unter anderem unsere Einnahmen und Ausgaben klarer. Außerdem haben wir damit bei größeren Veranstaltungen, bei denen wir selbstverständlich vertreten sind, wie bei der Einschulung der Schülerinnen der Jahrgangsstufe 5, dem Weihnachtsbasar, dem „Tag der offenen Tür“ oder dem Mutter-Julien- Fest, auch einen genauen Überblick über die Einnahmen. Ebenso fällt die Übersicht über die verkauften Produkte, die im Lager verbliebenen und die nachzubestellenden nicht mehr so schwer, obwohl der große Andrang am Verkaufsstand manchmal kaum zu bewältigen ist.

Unser besonderer Dank gilt Frau Schade für ihr Engagement bei der Gestaltung des „ULFashion-Schaufensters“ an der Münsterstraße jeweils der Jahreszeit entsprechend.
Vielen Dank!

(Für das ULFashion Team: Vivien Schmidt und Solveig Junglas - 10 b)

Donnerstag, 1. Dezember 2011
Das ULFashion-Team bis 2011

Das ULFashion Team:
Hintere Reihe: Rieke Simon, Michelle Günter, Helena Tepe, Insa Hollenberg,
Frau Küstermeyer
Vordere Reihe: Solveig Junglas, Alea Strobel, Vivien Schmidt

Donnerstag, 1. Dezember 2011
ULFashion 2009

Die Preisträgerinnen: Denise Diekstall (li.) Henrike Rasche




„Lebenslang Bordeaux-Grau und Pink ?!“
- Wir arbeiten daran –


Neue Mode, neues Team, neue Ideen... ULFashion im Aufwind!
(Für das ULFashion – Team von: Insa Hollenberg und Alea Strobel – Klasse 9b)

Der alte Kursraum (b 13), der vor über 2 Jahren - den Anfängen von ULFashion - zur Verfügung gestellt wurde, ist nun ein richtiger ‚Store’. Mit neuen Produkten und Regalen ging’s nach den Sommerferien 2009 auf ins neue Schuljahr. Zur Dekoration trugen Schülerinnen der Klasse 6 b mit Ausstellungsobjekten aus dem Projekt des Geschichtsunterrichtes „Mode von der Antike bis zur Gegenwart“ bei.
Das Herz der neuen 5ten Klassen und deren Eltern eroberte ULFashion zu Schulbeginn im Sturm.
Selbst Lehrer tragen mittlerweile die Schulfarben Bordeaux und Grau in die Welt, Pink bleibt allerdings auf die Gruppe der Lehrerinnen bisher begrenzt – aber wir werden sehen…

Nach der Einschulung und dem 150-jährigen Jubiläum war im September 2009 fast kein Kleidungsstück im neuen Verkaufsraum b13 mehr zu finden, so dass das Lager wieder aufgefüllt werden musste! Auf Wunsch von Oberstufenschülerinnen haben wir unser Angebot auch auf den Sportbereich ausgeweitet: Wir beginnen mit der Aufnahme trendiger ULF-Jogginghosen in unser ‚ULFashion – Programm’.
Die Zusammenarbeit mit den Ulfen entwickelt sich stetig. So konnten im
September 2009 zwei Schülerinnen der inzwischen 13. Jahrgangsstufe für ihre Entwürfe der ULF-Tassen ausgezeichnet werden, die im Rahmen des Kunstkurses „Kulturelle Werbung“ - Graphik- und Produktdesign - gestaltet wurden. Die Tassen wurden sehr gut angenommen und bereits sehr gut verkauft.


Donnerstag, 1. Dezember 2011
ULFashion 2007

Eine simple Frage – eine überwältigende Antwort

Schon lange vor dem Mutter-Julien-Fest 2006 gab es an unserer Schule hin und wieder Pullover und T-Shirts in den unterschiedlichsten Designs und Farben, die den Namen unserer Schule trugen. Sie hatten aber nicht einen so hohen Wiedererkennungswert wie z.B. die Pullover manch anderer Schulen.

Das alles änderte sich mit einer simplen Frage einiger Fünftklässlerinnen:

Was bedeutet eigentlich das Kürzel „ULF"?

Zusammen mit der Klassenlehrerin der 5. Klasse, Frau Küstermeyer, war schnell geklärt, dass es aufgeschlüsselt „Unsere Liebe Frau“, bedeutet. Diese Bezeichnung ist der Name des Ordens, in dessen Trägerschaft die Liebfrauenschule steht, und somit keineswegs die Schülerinnen oder die Schwestern damit gemeint sind, wie zunächst von den Schülerinnen der Klasse 5 vermutet wurde. Es handelt sich dabei vielmehr um eine frühere Bezeichnung der Gottesmutter Maria, nach der der Orden und somit die Schule benannt wurde.



Aus der Aufklärung des Namens und dem deutlich werdenden Wunsch nach Identifikation mit der neuen Schule schlug Frau Küstermeyer ihrer Klasse vor, modische Poloshirts für alle Interessierte auf dem bevorstehenden Mutter-Julien-Fest mit dem ULF-Logo anzubieten und zu verkaufen.
Als Form wurden aktuelle Poloshirts gewählt und auch die Farbe sollte frisch und beliebt sein. Damit war rosa der optimale Ton, zumal er auch provokant das Klischee der Mädchenfarbe am Mädchengymnasium erfüllt.
Nachdem beim Mutter-Julien-Fest 2006 der offizielle Startschuss gegeben war, waren die ersten 200 Poloshirts in allen Größen innerhalb kürzester Zeit vergriffen und viele Nachbestellungen notwendig.


Um das weitere Interesse abschätzen zu können, wurde ein einzelner Musterpullover in „Bordeauxrot“ – neben Grau unsere Schulfarbe - ausgewählt, der mit großer positiver Resonanz und vielen Bestellungen ebenfalls begeistert aufgenommen wurde.

Von da an folgten kontinuierlich Neuerungen im Angebot der „ULFashion“:
Die Poloshirts und Pullover wurden in rosa, bordeauxrot und grau geordert und es kamen Kapuzensweatshirts, Sweatshirtjacken, Fleecejacken, Baseballcaps, Wendejacken, Armbänder und Regenschirme hinzu.
Einige Zeit später wurde der Wunsch nach „neutralen“ Farben aufgegriffen und es wurden T-Shirts in weiß und schwarz in das Programm aufgenommen.

Auf allen Produkten ist das Schullogo – die ineinander stehenden Buchstaben ULF – aufgestickt oder aufgedruckt.
Eigens für diese „Modelinie“ wurde das Logo noch um eine Krone, die für die Gottesmutter und Königin Maria steht, und die Jahreszahl 1859, dem Gründungsjahr unserer Schule, erweitert. Bei fast allen Jacken, Pullovern und T-Shirts können die Schülerinnen zwischen den beiden Logos wählen.
Im zweiten Schulhalbjahr 2007 betreuten acht Schülerinnen der 11. Jahrgangsstufe zusammen mit Frau Küstermeyer und der Mitarbeit von Frau Hachmöller den Verkauf der ULF – Artikel.

Aufgrund der beständigen Nachfrage werden auch im neuen Schuljahr 2007/2008 jeden Mittwoch in der ersten großen Pause in blau 13 weiter Bestellungen entgegengenommen, die unter Mithilfe sehr engagierter Schülerinnen der Sekundarstufe I bearbeitet werden.
Dort können alle Produkte von den Schülerinnen angesehen und anprobiert werden.

Außerdem befinden sich ein bebilderter Warenkatalog sowie die Erklärung der beiden Logos auf der Homepage der Liebfrauenschule Vechta.
Nina Siemer (9e)
Petra Zobel (9e)


Montag, 28. November 2011
ULFashion 2007

Sr. Hilliganda - unsere ehemalige Schulleiterin - von Anfang an begeistert von ULFashion

Anmelden